Frage von Junia: Bewerbungsanschreiben?
Wie formuliert man eine Bewerbung, wenn man bereits zu einen Gespräch eingeladen ist aufgrund eines vorangegangen Auswahltestes und diese dann mitbringen soll?
Ich soll eine komplette Bewerbungsmappe mitbringen, also auch ein Anschreiben.

Beste Antwort:

Answer by Samtpfote
du sollst also deine Bewerbungsunterlagen zum Vorstellungsgespräch mitbringen? Dann brauchst du kein Anschreiben, nur deine Bewerbungsmappe mit Lebenslauf, Zeugnissen und so – habe ich auch immer so gemacht: dem Leiter des Gesprächs einfach die Mappe gegeben und alles war gut 🙂

edit: okay, wenn ein Anschreiben ausdrücklich verlangt ist… *grübel* Vorschlag:

Sehr geehrte(r) Herr/Frau …,

wie besprochen finden Sie in der Anlage meine Bewerbungsunterlagen für die Stelle als xy. An der Arbeit in Ihrer Firma (oder ähnliches, passende Formulierung einsetzen) reizt mich insbesondere xy (guten Grund dafür überlegen, warum du dich grad da bewirbst). Meine Stärken sehe ich insbesondere in xy und yz (ein paar persönliche Stärken aufzählen, die für die Stelle relevant sind, zB Flexiblität, besondere Sprachkenntnisse, Kreativität, sehr gute EDV-Kenntnisse…).

Über eine positive Antwort würde ich mich sehr freuen!

Mit freundlichen Grüßen
X.Y.

Wissen Sie es besser? Antworten Sie in den Kommentaren!