Frage von andy_szek: Designer aus Rumänien ->freiberufler in DE werden?
Hallo alle,
ich bin rumänischer Bürger und dipl. Designer (bei einer rum. Hochschule).
in Rumänien habe ich seit fast 2 Jahren ein Gewerbe (designfirma) .

ich will jetzt nach München ziehen und dort als freiberuflicher Designer arbeiten.

dazu habe ich ein paar Fragen:

1. kann ich überhaupt in DE als freiberuflicher Designer arbeiten? (falls ich mein Diplom übersetzt mitbringe).

2. soweit ich gelesen habe, kann ich mich nur bei einer PKV versichern. wie viel kostet so eine Versicherung im Monat? (ich habe gelesen, das einige schon mal 350eur dafür bezahlen)

3. gibt es noch andere obligatorische Versicherungen, die ich zahlen muss?

danke für Eure Antworten.
werner

Beste Antwort:

Answer by punky
freiberufler zu werden ist für dich kein problem.
aufträge ranschaffen und aquise werden erst mal deinen tag ausfüllen.
hast du kontakt zu einer hochschule in bayern? solltest du haben, so für den notfall-
pkv ist teuer, aber unumgänglich.
sonst brauchst du noch ein berufshaftpflicht und ein private haftpflicht.
viel erfolg

Antworten Sie selbst in den Kommentaren!