Frage von Julia-Papa: Fällt bei einer Schenkung und anschließendem Verkauf von Wertpapieren Einkommensteuer an?
Mein Vater hat in den 80er Jahren direkt (also kein Kauf über die Börse) in einen kanadischen Ölwert investiert. Letztens hat er mir die Unterlagen gegeben: „Kümmere Dich mal darum, was dabei rauskommt, kannst Du behalten“. Letztlich geht es um Aktien im Wert von rund 4.000 €, die ich in mein Depot einliefern und verkaufen möchte. Fällt dabei Spekulationssteuer an? Zwischen Schenkung und Verkauf wird weniger als ein Jahr liegen. Oder zählt bei der Schenkung das Datum des Erwerbs durch denjenigen, der verschenkt? Dann wäre das eine Jahr erfüllt.

Beste Antwort:

Answer by Rosi
Es fällt keine Spekulationssteuer an. Es gilt der Zeitraum Erwerb -Verkauf. Schenkungssteuer fällt auch nicht an, da der Betrag innerhalb des Freibetrags liegt.

Wissen Sie es besser? Antworten Sie in den Kommentaren!