Frage von NicknameO_o: Frage zur Risterrente?
Hallue,

also heute war die Versicherungstante meiner Mutter da, um mir auch ein paar Versicherungen anzudrehen.
Unter anderem die Risterrente, ich bin 21 Jahre und befinde mich derzeit in Ausbildung.
Die Dame hatte für mich ausgerechnet ich würde für einen monatlichen Betrag von 23.- (oder 32.- bin mir grad nicht mehr sicher) später eine Risterrente von knapp 600.- bekommen…
Klingt ja schon mal sehr verlockend…

Ich war aber der Meinung dies so verstanden zu haben, ich würde die 600.- monatlich ausbezahlt bekommen…. meine Mum meinte eben zu mir das sei utopisch und die Dame meinte die 600.- würden jährlich, bzw monatlich á 50.- ausbezahlt werden…

Hätte meine Mum recht, würde ich mir die Rister auch nicht zulegen… Was will ich schon mit 50.-, da spar ich mir doch die 23/32 Euro und zahl die zusätlich auf meinen Bausparvertrag ein… Hab ich mehr davon….

Also was meint ihr? Sind die 600.- monatlich oder jährlich?
ich habe bereits einen recht alten Bausparvertrag und bekomme dafür gigantische 5% Zinsen…
Aber leider hast du meine Frage nicht wirklich beantwortet 😉

Beste Antwort:

Answer by Micha
Ist völlig egal.Wenn Du in das Rentenalter kommst ist das so wie so fast nichts mehr wert.Außerdem behalten die jede Menge ein falls Du vielleicht 100 wirst.Spar erst mal Dein Geld und schließe , falls Du mal verdienst einen Bausparvertrag ab.Da gibt es ein bisschen Zinsen und Du kannst damit Eigenkapital aufbauen um eine Immobilie zu kaufen.

Wissen Sie es besser? Antworten Sie in den Kommentaren!