Frage von sabrina1891: Grundstücksteuer – wie berechnen ?
Hallo,

ich habe interesse an einer Immoilie und möchte gerne im Vorraus wissen was mich das Grundstücksteuer kostet. Leider rückt die Gemeinde da nicht mit Infos raus 🙁

Das Grundstück ist 532qm groß. Jetzt ist das ja von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich … oder ?

Wie komme ich an Informationen und wie berechne ich das dann ?

Ich würde mich über Antworten sehr freuen.
@ exenter: es handelt sich um eine Bundesimmobilie. Und der Betrag für die Grundsteuer wurde mit 61 Euro angegeben, was ich für falsch halte. (Ich rechne Pi x Daumen mit mindestens 350 bis 400 Euro da meine Schwiegerellis ein 800qm Grunstück haben und ca. 550 Euro zahlen). Oder es ist so das der Bund da eine Vergünstigung hatte, die ich ja dann nicht mehr haben werde.

Ich denke darüber nach die direkten Nachbarn zu fragen, die haben fast das identische Grundstück (DHH), ist aber immer eine heikle Sache da ich die Nachbarn ja gar nicht kenne 🙁

Ich frag morgen nochmal beim Finanzamt und bei der Gemeinde an.

Beste Antwort:

Answer by gleichAnders…
Diese Steuer ist von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich. Vermutlich sogar innerhalb einer Gemeinde.
Aber unendlich viel ist es nicht… vermutlich. Am Besten einen Anwohner der Straße fragen.
Und den Quadratmeterpreis ausrechnen (3satz)

Was denken Sie? Antworten Sie jetzt!