Frage von married54: Haftpflichtversicherungen zahlen nicht für Schäden an Brillen?
Hallo!
Meine Tante hat in ihrer Wohnung ihre Brille auf den Wohnzimmertisch gelegt gehabt. Später kam mein Mann mit einer Werkzeugkiste (er war unterwegs zu einem Kumpel) kurz zu Besuch und stellte diese auf den Tisch, ohne dabei die Brille gesehen zu haben. Die Brille (Neupreis ca. 400Euro) ist jetzt natürlich futsch und meine Tante möchte nun eine neue von uns.
Eigentlich kein Problem, denke ich, schließlich sind mein Mann und ich Haftpflicht versichert.

Jetzt behauptet aber meine Tante, dass Haftpflichtversicherungen gar keine Brillenschäden übernehmen. Stimmt das??

Beste Antwort:

Answer by B. Z. W.
Von meiner Bekannten ihren Schwager ist es auch so ergangen .Die haben die Brille dann selbst bezahlt.

Antworten Sie selbst in den Kommentaren!