Frage von mbarbiano: Ist eine private Rentenversicherung sinnvoll?
Die Versicherungsvertreter und Bankangestellten werden immer diese Frage mit Ja beantworten. Wenn man mitte 30J. ist und es angeblich keine oder eine gringe Rente geben wird, wenn es dann mal so weit ist, sollte man da eine Zusatzversicherung haben? Unsicher ist in der jetztigen wirschaftslage doch jede Versicherung und eine Garantie was und ob man etwas herausbekommt nach 30J hat man doch auch nicht. Alles nur panikmacherei oder wircklich sinnvoll? Was habt ihr für priv. Rentenversicherungen? Habe nur ein geringes Einkommen……

Beste Antwort:

Answer by Tawarisch Natschalnik
Die Antwort hast Du ja eigentlich schon selbst gegeben . „Die Versicherungsvertreter und Bankangestellten werden immer diese Frage mit Ja beantworten.“ Was in 30 Jahren sein wird kann Dir keiner sagen . Wenn Du die Versicherungsangebote anschaust und nachrechnest , wie viel Du einzahlen musst , um die GARANTIERTE Leistung zu bekommen solltest Du schon ins Grübeln kommen . Die Hochrechnungen der Versicherungen solltest Du dabei außer acht lassen , denn die nächste Finanzkrise kommt so sicher wie das Amen in der Kirche . Und denke daran , auf die Rentenzahlungen sind dann auch mal Steuern fällig .
Jetzt werde ich sicher „Daumen runter“ kriegen , aber auch beí einer „Riester-Rente“ kriegst Du nichts geschenkt , auch wenn das einem so suggeriert wird .

Geben Sie Ihre eigene Antwort in den Kommentaren!