Frage von eisenritter41: Krankenhausrechnung bei Scheidungskind?
Die Tochter meiner Bekannten,die bei ihrem Vater lebt und über ihn auch privat versichert ist,mußte sich einer Krankenhausbehandlung unterziehen lassen.Da der Vater sich nicht darum kümmerte,fuhr die Mutter mit ihr dort hin und unterschrieb auch die Einweisung(Tochert ist 16 Jahre)nun bekam sie die Rechnung.Wer muß dafür aufkommen??Der Vater hatte,auf Anfrage gesagt,die Tochter sei Chefarzt/Mehrbettzimmer versichert.Was so aber nicht stimmt.Der Vater will nicht zahlen(hätte ja nicht unterschrieben)und seine Versicherung ist zu einer Übernahme der Kosten auch nicht bereit. Danke im Voraus:-)

Beste Antwort:

Answer by gnumpf
Wer die Musik bestellt – bezahlt auch.

Antworten Sie selbst in den Kommentaren!