Frage von Susanne H: neue satanlage – müssen mieter zahlen?
Hallo, ich hab da mal eine Frage: Ich wohne in einem Mietshaus (3 Parteien) wir wohnen (also meine jetzigen Nachbarn und ich) seit 2 Jahren dort. Seit dem hatten wir kein richtiges Fernsehen, die Satanlage war veraltet und kaputt. Uns fehlten diverse programme wie zdf, phönix etc. Nun haben wir den Vermieter dazu gebracht eine neue digitale Anlage auf zu stellen. Er meinte das wäre so teuer gewesen und er hätte das Recht uns jedem 80 Euro in rechnung zu stellen weil es sich um eine verbesserte wohnqualität handeln würde – hat er recht? Müssen wir das bezahlen? Über eine kurze info würde ich mich freuen.
Ich meine natürliche die SATELLITEN ANLAGE!!!!!!

Beste Antwort:

Answer by Stephan G
Also von einer Hanglage oder guten Lage habe ich ja schon gehört, aber was ist bitteschön eine Satanlage ? Was hat der Höllenfürst mit Mietwohnungen und dem Fernsehprogramm zu tun ?

Wissen Sie es besser? Antworten Sie in den Kommentaren!