Frage von Sven: Optionsanleihe: Bilanz nach Ausübung des Optionsscheins?
Hallo!

Könnte mir jemand bitte mit folgender Aufgabe helfen:

Die Kapital AG, deren Aktienkurs in letzter Zeit erheblich gefallen ist, will eine größere Investition
tätigen und entschließt sich deshalb zur Begebung einer Optionsanleihe mit folgenden
Ausstattungsmerkmalen:
• Nominalbetrag: 5 Mio. €
• Zinssatz: 6 % p.a. (jährliche Zinszahlung)
• Laufzeit: 10 Jahre (31.12.2010 – 31.12.2020)
• Umtauschverhältnis: Auf 500 € Optionsanleihe entfallen 2 Optionsscheine, die je zum Bezug
einer Aktie (Nennwert 100 €) der Kapital AG zu einem Basispreis von
150 € berechtigen
• Emissionspreis: Zum Nennwert, d.h. 100 %
Der Marktzinssatz für vergleichbare (Industrie-)Anleihen (ohne Optionsrechte) beträgt 10 % p.a.
Wie wirkt die Ausübung des Optionsrechts auf die Kapitalstruktur der Kicker-AG?

Mir ist klar, dass in der Aktiva Bank/Kasse um 150€ steigt. Könnte mir aber jemand erklären, was mit der Passiva passiert…

Vielen Dank!

Beste Antwort:

Answer by playa
überleg mal…es muss ja ein austausch stattfinden…. na weisst du es jetzt

Geben Sie Ihre eigene Antwort in den Kommentaren!