Frage von frank h: Bankredit, bspw. Haus?
Stimmt es, dass ich für einen aufgenommenen Kredit das doppelte an Kreditbetrag zurückzahle? Will heißen: Wenn ich 100.000 Euro Kredit für einen Gegenwert (Immobilie, Kunstgegenstand, Grundstück etc.) aufnehme, zahl ich 200.000 Euro zurück?

Beste Antwort:

Answer by durin_hr
Das kommt darauf an.

Wieviel du an Abtrag leistest, hängt von der Auszahlungssumme ab. Es gibt Kredite, bei denen ein Disagio verlangt wird, das heisst du bekommst nicht alles ausgezahlt, was du nachher zurückzahlen musst, dafür werden aber die Zinsen oftmals etwas niedriger.

Generell musst du die volle Kreditsumme zurückbezahlen.

Dazu kommen aber noch die Zinsen die, meist monatlich, auf die Restkreditsumme, also den noch nicht zurückgezahlten Teil des Kredites, gezahlt werden müssen.

Die meist feste monatliche Rate teilt sich also in den Tilgungsanteil und den Zinsanteil auf.
Je geringer die Anfangstilgung (Normalerweise mindestens 1% der Kreditsumme im Jahr) ist, desto länger die Laufzeit des Kredites und damit erhäht sich auch die Gesamtsumme der Zinsen, die für den Kredit zu zahlen sind.

Wieviel du also für einen Kredit insgesamt bezahlen musst, hängt also von der Auszahlungssumme im Verhältnis zur Kreditsumme, von der Anfangstilgung und vom Zinssatz.

Eventuell dazu kommen noch Gebühren und die gerne mitverkaufte, aber meist unnötige, Kreditausfallversicherung.

Generell empfehle ich dir, nicht nur bei deiner Hausbank zu fragen, sondern einen unabhängigen Finanzberater zu kontaktieren, der für dich möglichst viele Kreditgeber nach den besten Konditionen abklopft.

Antworten Sie selbst in den Kommentaren!