Frage von krickkrock: Erst Job und dann Wohnung oder erst Wohnung und dann Job?
Hallo!

Mal angenommen, ihr wollt z.B zu eurem Freund/eurer Freundin in die Stadt ziehen oder mit ihm/ihr zusammen in eine Stadt ziehen. Für euch ist klar, dass ihr das auch tun werdet. In dieser Stadt ist es aber mit Wohnung nicht so einfach, da man auch auf den Stadtteil achten muss und natürlich auch eine Wohnung möchte, in der man längere Zeit leben möchte. Nun meine Frage, würdet ihr euch erst eine Wohnung in dieser Stadt suchen wenn ihr schon wisst, ihr habt einen Job und dann, weil ja dann alles schnell gehen muss, unter Umständen eine eher nicht so schöne Wohnung in einem Stadtteil mit nicht so gutem Ruf mieten (muss natürlich nicht passieren, kann aber weil es ja schnell gehen muss ja durchaus passieren) oder würdet ihr euch schon vorher auf Wohnungssuche machen und wenn ihr etwas schönes findet, einen Mietvertrag unterzeichnen, der ab z.B Juni oder Juli gilt? In der Hoffnung, dass ihr mit euren Bewerbungen noch Erfolg habt?

MfG

Beste Antwort:

Answer by cheesaes
Kommt auf den Beruf an

Wenn es ein „gesuchter“ ist, dann fange mit der Wohnung an,

Was denken Sie? Antworten Sie jetzt!