Frage von Monika: Muss ich jetzt Steuern zahlen?
hi,

ich bin Student und handle nebenbei an der Börse. Habe am 01.01.2011 eine Nichtveranlagungsbescheinigung beantragt und war bis jetzt immer Abgeltungsteuer befreit. Nun habe ich in den letzten 3 Wochen aber einen Betrag erwirtschaftet der den Grundfreibetrag um mehr als das 40 fache überstiegen hat.
Muss ich nun den über dem Grundfreibetrag liegenden Betrag versteuern lassen, oder kann ich einfach den Nichtveranlagungsantrag abmelden lassen und gut ist ?
Und was ist wenn ich meinen Wohnsitz ins Ausland verlege ?

Gruß
Horst
Ja, ich bedanke mich schon mal für die hilfreichen Antworten. Besonders an die von „scheißed..“
Mein Hauptwohnsitz liegt aber bereits im Ausland (Nordafrika), ich habe doppelte Staatsangehörigkeiten und ich bin hier nur zum Studieren !!

Beste Antwort:

Answer by Y?
Ja, du musst alles über dem Grundfreibetrag voll versteuern.
Umzug würde nichts bringen, der Ertrag ist ja schon hier angefallen und ist entsprechend auch hier steuerpflichtig. Alle Tricksereien wären Steuerhinterziehung, die dich sehr schnell hinter Gittern bringen.

Solche Grundlagen solltest du eigentlich kennen, wenn du an der Börse handelst.

Was denken Sie? Antworten Sie jetzt!