Frage von Seto Kaiba: Sollte man jetzt Gold kaufen?
Das Hamburger Weltwirtschaftsinstitut (HWWI) warnt vor einer Inflationsrate von 5-10% in 2011 durch die von den Regierungen und Notenbanken verursachte Geldmengenausweitung,dh die „normalen“ Ersparnisse lösen sich bis so ~2020 in Luft auf.Was sollte man also tun?
@John D: 10% pro Jahr weniger bedeutet Halbierung in 6 Jahren,nach 12 Jahren (2023) wäre also noch 1/4 übrig.

Beste Antwort:

Answer by John D
Gold ist auf dem höchsten Stand aller Zeiten – jetzt zu kaufen wäre Blödsinn. Es eignet sich auch nur zur Beimischung, da die Kursschwankungen höher als bei den meisten Aktien sind, das Verlustrisiko ist also hoch.

Immobilien sind in inflationären Zeiten erheblich besser geeignet.

PS: Rechne mal bitte vor, wie das „bis 202 in Luft auflösen“ funktionieren soll …

Antworten Sie selbst in den Kommentaren!