Frage von Croatia Lady: Unverschuldeter Hausbrand ,wer kommt für die Kosten auf?
Am Samstag, gegen 16.25 Uhr, griff nach dem Brand eines Pkw in einer Garage das Feuer auch auf ein angrenzendes Einfamilienwohnhaus über. Dabei entstand erheblicher Gebäudeschaden.
Das Feuer war aus bisher noch ungeklärter Ursache im Bereich der Garage entstanden, in dem auch Fahrzeug stand. Begünstigt unter anderem auch durch starke Windböen war das Feuer schnell auch auf das direkt angrenzende Wohngebäude übergegriffen.
Trotz der massiven Löschangriffe der Einsatzkräfte unter Leitung von Wehrführer konnte eine starke Beschädigung des Gebäudes nicht verhindert werden.
Nicht mein Haus war am brennen,das abgebrannte Haus war auch unbewohnbar .
Quelle ;Arbeitskollege ist bei der Feuerwehr
@Jürgen;Danke für den Tipp ,sehr aufschlußreich ,man lernt nie aus.

Beste Antwort:

Answer by tinakrebs
In Deutschland *muss* jedes Haus eine Brandversicherung haben. Das ist Pflicht.
Ich denke, damit ist das schlimmste abgedeckt.
Für die Möbel usw. tritt die Hausrat-Versicherung in Kraft.
Das heißt : Nach der Police suchen.

Antworten Sie selbst in den Kommentaren!