Frage von Tahini Classic: Was kostet heutzutage ein netter Lebensstil in Deutschland?
Sagen wir, ich wuerde gerne ein ca. 150 Quadratmeter grosses Einfamilienhaus auf ca. 1000 Quadratmeter Land besitzen (idealenfalls per Bank finanziert, kann’s nicht cash bezahlen – habe solche Haeuser im Internet in Deutschland gesehen um die EUR 200.000), und fahre, sagen wir, zwei gebrauchte Autos so vom schlage Volvo S80 Diesel und BMW 320, gekauft fuer ca. EUR 5.000 das Stueck und somit bezahlt. Dann sagen wir noch, wir sind zwei Personen um die 40, mit ein paar Katzen, und ohne extravagante Hobbies. Vielleicht steht das alles dann irgendwo bei Kassel oder Essen in der Landschaft, muss kein hochtrabender Ort sein.
Mich wuerde das jetzt einfach mal interessieren – wieviel muesste ich verdienen, um das als Alleinverdiener zu bezahlen? Ich tippe mal auf monatliche Gesamtkosten von ca. EUR 3.000 fuer das alles, muesste also vor Steuer EUR 72.000 im Jahr haben.
Geht das auf?
Stimmt das so, oder habe ich hier Kosten unterschaetzt/ ueberschaetzt?
Ich mache hier gerade ein paar Vergleiche mit wo ich wohne.

Beste Antwort:

Answer by Vera Kovac
Heiratest du mich? LOL

OK. Spaß beiseite. Die Kommune erhebt die Grundsteuer. Das kann sehr unterschiedlich sein, darum kann ich keine Auskunft geben.
Ein Auto im Monat kostet um die 150 Euro, incl. Sprit, wenn man nicht viel fährt. Der Zweitwagen ist billiger, wegen Versicherung.
Wenn man viel fährt, ist man mit 2 Autos schnell auf 500 Euro.
Katzen kosten Streu für 10 Euro der Sack 15 Liter, reicht für 2 Monate pro Katze, keine Katzensteuer. Futter ist zwischen 4 Euro Billigtrockenfutter und 30 Euro Verwöhnfutter pro Katze.
2 Personen um die 40 essen für 400 Euro pro Monat sehr gut im Osten und mittelmäßig im Westen.
Dann kommt Strom, etwa 80 Euro im Monat.
Gas oder Heizung sehr abhängig von der Heizungsart zwischen 15 und 120 Euro im Monat.
Müll kann regional bis zu 75 Euro sein!
Wasser muss man bei der Kommune erfragen.
Wenn man 2000 Netto hat, also 48000 im Jahr, dann kommt man hin. Große Sprünge kann man sich nicht erlauben.

Geben Sie Ihre eigene Antwort in den Kommentaren!