Frage von pantoffelchen85: Wie hoch sind eure Kosten mit eigener Wohnung?
Hi!
Ich habe zwar schon mal eine Wohnung gehabt, aber damals war bei mir alles sehr chaotisch…demnächst ziehe ich mit meinem Schatz zusammen (juhu) und ich wollte mich einfach mal informieren, was ihr so für Kosten habt, wenn ihr eine eigene Wohnung unterhaltet.

Also wir wollen nicht mehr als 450,- warm für die Wohnung ausgeben – für welche Dinge muss man noch Kosten einplanen und wie hoch sind die?

Mir fällt da jetzt nur folgendes ein:
GEZ, Strom, Telefon, Lebensmittel, Benzin+Versicherung(wie hoch durchschnittlich? im Moment zahlen die meine Eltern noch)für 2 Autos, diverse Dinge wie Arztkosten (bspw. die liebenswerte Praxisgebühr), Neuanschaffungen, DVD ausleihen, Reitstunden für mich, Vereinsgebühr Basketball für meinen Freund usw…,

Fällt euch noch was ein? Ich hoffe, das ist nicht zu persönlich, aber ich möchte das ja nur privat für mich wissen, einfach um besser planen zu können.
Vielen Dank!
@sil: wie meinst du das mit lebensstandard einschränken – denn der ist beileibe nicht hoch!
Wir wollen eine 3ZW, da denke ich sind 450 warm ok (ländlich und habe mich schon informiert), wobei wir natzürlich froh sind, wenn wir was günstigeres bekommen. 2 Autos (2 Kleinwagen, meiner sparsam, seiner ok)brauchen wir, da wir zur Arbeit müssen.
Wenn die Ausbildung bei mir klappt, bekomm ich ca.600,-mein Schatz im Moment noch ca.700,-wie du ja gesehen hast nur bis September, aber ich bin guter Hoffnung, dass er was findet bis dahin.
LM sind bei uns nicht so hoch! Wohnen im Moment zusammen bei ihm und Lebensmittel rechnen wir mit höchstens 200,- an(400? was isst du denn???!=

Rentenversicherung privat machen wir nicht.
Große Neuanschaffungen brauchen wir nicht, haben schon alles (auch große Sachen wie Kühlschrank usw…) und kleine Sachen (grad für die Küche) haben wir schon alles doppelt und dreifach (Hausratsauflösung bei meinem Freund und noch was übrig von meiner ersten Wohnung)
450 warm gibts zur genüge-stell dir vor sogar unter 400€!!! für 3 ZW!, das lass mal meine sorge sein – hast eben pech, wenn du in münchen leben willst geht sowas natürlich nicht, aber selbst schuld, wenn man in so ner stadt wohnen will, wir wollen aufs land, man muss ja nicht immer von sich selbst auf andere schließen, ne?!
wie bereits gesgat, mit den LM das haut hin, lies doch einfach mal, was ich geschrieben habe!
Und die Autos müssen und werden wir halten! Habe mittlerweile alles berechnet und das klappt auch, wir können sogar was sparen, weiß ja nicht, wo ihr alle lebt, dass ihr mit eurem Geld net hinkommt…

Beste Antwort:

Answer by ohne.inhalt
Altersvorsorge privat- darfst ruhig schon dran denken
Reperaturkosten fürs Auto aufs Jahr umgelegt und ASU-TÜV
Sicherheistbonus für andere Dinge (Kühlschrank, Waschmaschine…)
Putzmittel, persönliche Drogerieartikel (Duschgel, Waschmittel,,,) und Glühbirnen-andere Ersatzteile
DSL Anschluss (einmalige Einrichtung und laufende Kosten)
Hausratausstattung? schon was für die Küche vorhanden?
Ersatzpfanne für „nach dem ersten Streit“

und macht nicht den Fehler alles auf Raten zu kaufen.
benutzt lieber die guten alten Bananenkisten als Übergangslösung.
Viel Spaß zu zweit

Geben Sie Ihre eigene Antwort in den Kommentaren!