Frage von sehrgut: Wieso muss ich mich nach meiner Ausbildung ,,selbst Vers.“u. komme nicht in die Fam.Vers.rein? Kein Einkommen?
Ich bin 24J. und habe meine Ausbildung beendet.Wohne noch bei meinen Eltern und musste mich selber Kranken versichern.Wo zu gibt es den die Familien-Versicherung?

Beste Antwort:

Answer by Clemi
Die Familienversicherung gilt nur bis zu einem bestimmten Alter oder Einkommen und hängt davon ab, ob du dich noch in Ausbildung befindest.

Wenn du eine Aubildung abgeschlossen hast, dann bist du nicht mehr berechtigt für die Familienversicherung, weil du dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehst und mindestens den Hartz-IV-Regelsatz als Einkommen hättest.

Hier im Klartext:

Bei Kindern muss zusätzlich eines der folgenden Kriterien erfüllt sein:

* das 18. Lebensjahr ist nicht vollendet
* das 23. Lebensjahr ist nicht vollendet und das Kind ist nicht erwerbstätig
* das 25. Lebensjahr ist nicht vollendet und das Kind befindet sich in Schul- oder Berufsausbildung oder leistet ein freiwilliges soziales Jahr (§ 10 Abs. 2 Nr. 3 SGB V). Nur hier ist eine Verlängerung um die eventuell geleistete gesetzliche Dienstzeit möglich, wenn die Schul- oder Berufsausbildung durch die Dienstzeit unterbrochen oder verzögert wurde.
* die Altersgrenze entfällt, wenn das Kind nach dem neunten Buch Sozialgesetzbuch (SGB IX) als behindert gilt und außerstande ist, sich selbst zu unterhalten: Voraussetzung ist, dass die Behinderung zu einem Zeitpunkt vorlag, in dem das Kind versichert war.

Wissen Sie es besser? Antworten Sie in den Kommentaren!