Frage von Andy_1: Wieviel ist eine 20-Goldmark-Münze von 1901 heute wert?
Hab die zufälligerweise gerade in meiner Bude gefunden. Kenne mich leider gar nicht damit aus und weiß auch nicht wo die herkommt (?????)

Lohnt es sich die zu verkaufen?

Hier mal zwei Bilder:

http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/20130527004zjg3ouvyqc.jpg
http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/20130527004czowekdf49.jpg
Ohne Scheiß, hab die echt in der Bude gefunden!!! Aber frag mich bitte nicht wer die da liegen gelassen hat…Wie krass….daher hab ich google auch nicht geglaubt…

Beste Antwort:

Answer by Faust
Falls sie echt ist und der Goldgehalt noch dem entspricht (nahezu 8 Gramm Gold),
dann in etwa 230 Euro (1 Gramm Gold etwa 34 Euro im Einkauf)

Näheres erfährst du bei einem seriösen Münzhändler.

Nachtrag:
34 Euro bezahlst du, wenn du ein Gramm Gold kaufst (Briefkurs).
Wenn du verkaufst, bekommst du weniger für ein Gramm Gold (Geldkurs).
Die Differenz ist der Verdienst des Händlers.

Nachtrag:
>>Wenn du sie verkaufst dann lieber bei Ebay als bei irgendsonen Goldfuzzi!<< Davon rate ich ab! Lieber ein paar Euro weniger von einem seriösen Händler kassieren, als von einem windigen Käufer auf ebay total beschi$ $ en zu werden!!! 2.Nachtrag: @Merkur: >>Mit „Goldfuzzi“ mein ich diese Typen die in jeder Stadt mit diesen Plakaten mit Goldankauf werben.<< ja, das sind elende Beutelschneider und Betrüger! Ein seriöser Händler, also Münzhändler, zahlt aber einen angemessenen Preis.

Antworten Sie selbst in den Kommentaren!