Frage von Ballbreaker: wodurch soll eine 999-goldmünze rötlich-braune flecken erhalten?
jemand will seine goldmünze verkaufen. diese hat rot-braune flecken; laut verkäufer werden sie von in der münze enthaltenen silberpartikeln verursacht.
meines wissens läuft gold garniemalsnienicht an und verfärbt sich nicht.
weiß jemand, was das sein könnte?

link zum bild gibt´s leider nicht, irgend so ein oberschlaumeier meldet mich laufend.
@Tuxedomoon: ich bin nicht so blöde und hab´ das ding gekauft; dein lachen über soviel doofheit war dann doch etwas voreilig.

Beste Antwort:

Answer by Miramanee
Da handelt es sich wahrscheinlich um eine Kupferlegierung. Echte Goldmünzen verfärben sich nicht. Diese Münze ist nur vergoldet worden, sie besteht nicht aus reinem Gold.

Was denken Sie? Antworten Sie jetzt!