Frage von El Lobo Azul: Sind diese Rating Agenturen echte Giftkröten für Kapitalanleger?
Diese Rating Agenturen haben Finanzprodukte mit sehr gut bewertet, die jetzt nicht mal mehr das Papier wert sind, auf denen sie gedruckt wurden.

Ich will nur wissen, weshalb diese Agenturen so hochspekulativ riskante Wertpapiere, Zertifikate und Finanzanlagen mit sehr gut bewertet haben?

Nur soviel: es ist durchaus sehr gut möglich, dass die Anbieter (Kreditinstitute und Investmentbanker) dieser Kapitalanlagen den Chefs der Rating Agenturen Millionen von Dollar an Bestechungsgelder für diese absichtlich falschen Bewertungen gezahlt haben.

Beste Antwort:

Answer by Der Pate
Jeder verkauft sich so gut er kann.Was dem Schneider bei der DB gelangt, gelang einigen mit Ihren Finanzprodukten ebenso. In wie weit hier kriminelle Energie die Basis stellte, oder einfach die Freiheit machen zu können,was man glaubte sei dahin gestellt.
ich glaube nicht an die große Mittäterschaft in der Form von Mitwissenschaft. Ich glaube eher einfach an die Selbstüberschätzung mancher „Bediensteten“ auch und gerade in Aufsichtsgremien und Vorständen.Das Vertrauen wurde und wird gekauft, um dann den „Rasierer“ heraus zu holen, Ein leider übliches Spiel das schon bei den Kaffeefahrten beginnt und an der Börse endet.
Gruß vom Paten
Doch Unwissenheit schützt nicht vor????

Wissen Sie es besser? Antworten Sie in den Kommentaren!