Frage von Pokegreis: Steuererklärung. Kleingewerbe und Auszubildener?!?
Also: Ich muss ein wenig weuter ausholen.
Ich habe im Jahre 2008 (ca. Oktober) ein Gewerbe angemeldet und von da an ca jeden Monat (bis zum 16.9.2010 im Schnitt ca. 300€ monatlich verdient. Ab dem 16.09.2010 habe ich dann eine Ausbildung begonnen. Jetzt habe ich weder für 2008 noch für 2009 eine Steuererklärung gemacht. Irgendwie habe ich’s „verschwitzt“. Mein Arbeitgeber wollte mir eigentlich noch ein paar Abrechnungen raussuchen, welche mir leider durch einen Umzug abhanden gekommen sind. Was er natürlich niemals getan hat.
Muss ich für das Jahr 2009 die Anlage G UND die Anlage N ausfüllen. Muss ich als Azubi überhaupt eine Steuererklärung machen? Denn die werden mir ja schon vorher abgezogen. Und was ich auch noch wissen möchte ist, ob ich für meine Gewerbetätigkeit eine Erklärung machen muss. Denn ich während dieser Tätigkeit habe ich den Freibetrag von (Ich weiß es nicht genau) ~7400€ nicht überschritten.
Danke für eure Hilfe! (Und bitte spart euch solche „Damit fängst du jetzt an“- Antworten)

Beste Antwort:

Answer by Volker
geh mal dienstags zum finanzamt in die sprechstunde, die sagen dir, wo es lang geht

Antworten Sie selbst in den Kommentaren!