Frage von Ottavio: Umschulung zum industriemechatroniker?
hallo leute,

ich arbeite als kfz-mechatroniker in einem autohaus. der job ist an sich top und die arbeit macht mir eigentlich auch tierisch spaß. das problem ist nur der job ist total unter-bezahlt. es ist ein schreckliches gefühl ,wenn mann zehn stunden am tag, den ganzen monat, wie ein brunnenputzer buckeln muss und wenn man dann alles gezahlt hat (strom, wasser, miete, versicherung…..)bleibt kaum was übrig. wenn man mal bedenkt wie umfangreich der beruf ist und was man für eine verantwortung hat, dann kommen einen doch die tränen.
aber meine eigentlich frage war: weiß jemand wie lange eine umschulung zum indusriemechatroniker dauert? das sind ja eigentlich ähnliche berufe oder?

Beste Antwort:

Answer by Locke
Ich glaube nicht, dass dir das Arbeitsamt eine Umschulung zum „Industrie“-Mechatroniker bezahlt.
Das müsstes du wohl schon eine 2. Ausbildung machen.

Ich habe einen Bekannten der als „Industrie“-Mechatroniker arbeitet.
Der baut hauptsächlich Schaltschränke und Fertigungsanlagen und repariert diese.

Da ist wohl doch noch ein großer Unterschied.

Geben Sie Ihre eigene Antwort in den Kommentaren!