Frage von copyright: Unerwünschte Werbeanrufe?
Jeder kennt sie, jeder kann auf sie verzichten.Sie kommen vor oder nach dem Mittagessen und meistens in der Zeit nach 17.oo Uhr. Gemeint sind die Werbeanrufe. Angeboten werden günstigere Telefongespräche, eine Versicherung, die man ohnehin schon hat, nur 0,02 Euro billiger. Wein in Flaschen aus allen Lagen und Ländern. Lexika, Computer zu leasen. Neue Autos mit geringem Spritverbrauch aber schneller als andere Wagen. Reisen, die man bereits gewonnen und nur noch bezahlen muss.
Früher bin ich mal darauf eingegangen, jetzt aber haben die Anrufe exorbitant zugenommen. Einfaches Hörerauflegen genügt nicht, dann kommt schon der Rückruf „unsere Leitung war zusammengebrochen“. Wie kann man zumindest die Zahl der Anrufe vermindern. SpamMails kann ich ja zurückschicken und den Versender ärgern. Bei den Anrufen kann ich zwar ein Bombadement an Fragen abfeuern, warum gerade ich? Wie sind sie auf meine Nummer gekommen? Von wo aus rufen Sie an?
Wie kann man die unerwünschten Anrufe abstellen?

Beste Antwort:

Answer by Hein Mück
Bei solchen Anrufen kann man die T-Netbox dazwischen schieben. Wer Spam-Mails zurücksendet, der bestätigt die Richtigkeit der Mail-Adresse. Genau der falsche Weg!

Geben Sie Ihre eigene Antwort in den Kommentaren!