Frage von FryFryFry: Versicherungsfachmann – in dem Fall seriös?
Hallo,
ich bin bald fertig mit der Schule und habe mich scho einmal für Ausbildungsberufe beworben. Hatte heute einen Termin bei einer Versicherungs/Vermögensberatung. Es sollte eine Art „Vorstellung“ der Firma sein.

Aber ehrlichgesagt zweifle ich an der Seriösität. Denn wir saßen da (25 Leute) und auf ner Leindwand vorne wurde richtig GEWORBEN um die Mitarbeiter. Mit „Du wirst reich“, „Du wirst reisen“, „Fettes Auto“. usw… und alle sooooooo freundlich.

Hallo? Im Grunde muss doch der Azubi froh sein wenn er nen Platz bekommt und nich umgekehrt oder? Die boten auch Ausbildungen zum Versicherungsfachmann an, aber ich weiß nich.

Was denkt ihr?

Beste Antwort:

Answer by kleinhonk
Klingt auf jeden Fall dubios! Wahrscheinlich hängt Dein Einkommen dann hauptsächlich an Prämien für Abschlüsse. Das heißt Du wirst aggressiv verkaufen müssen. Ist nicht jedermanns Sache sowas! Reich werden dadurch nur einige wenige, aber vor allem die Versicherungskonzerne!

Was denken Sie? Antworten Sie jetzt!