Frage von June: Versicherungsfrage – Brille im see versenkt..?
Heute Nachmittag war ich mit eingen Freuden am See und „schwups“ war die Brille einer Freundin die ich mal kurz halten sollte ir aus der Hand gerutscht. Mist. Leider hat niemand von uns wegen dem trüben Wasser die Brille wiederfinden können. Zahlt das die Versicherung? Vielen Dank im Vorraus – LG June

Beste Antwort:

Answer by Goethe
Für genau so einen Fall schließt man eine Private Haftpflichtversicherung ab. Die greift in einem solchen Falle. Wenn du keine Private Haftpflicht hast, dann musst du die Brille wohl selbst zahlen oder dich mit deiner Freundin anderweitig einigen.

Antworten Sie selbst in den Kommentaren!