Frage von Kaffetante: Was ist zu beachten bei einem Sterbeversicherungsvertrag?
Meine Schwiegereltern mochten mit fast 70 nun eine Sterbeversicherung abschliessen ,auf was sollten sie achten?Die Summe sollte 8000 Euro pro Person betragen so das die Kosten fuer eine Beerdigung gedeckt sind.
yassu::Dir ist aber schon klar das man einen Menschen beisetzen muss ob du Kohle hast oder nicht und alles kostet Geld und es fangt schon mal an bei der Ueberfuhrung zum Krematorium und das zahlen auch deine Angehorigen ,ist dir das so Wurst?Ic h war allein mit 2 Kindern , ne arme Sau und meine Mutter hatte mir dann Schulden hinterlassen weil die gesagt hatte das wir sie im Wald verscharren sollten.Wie schoen das man doch seine Kinder so lieb hat und ihnen nur Kosten und Schulden uberlasst nicht war!!

Beste Antwort:

Answer by Yasu Star
Du weißt schon, dass sterben nichts kostet, und eine Leiche das Problem der Nachwelt ist, oder? Sag ihnen, sie sollen die 8000 Mäuse nehmen, und sich dafür Drogen kaufen. Oder Nutten. Oder es den Nachkommen geben, armen Menschen; wem auch immer! Aber für ein zeitweilig gemietetes Stück Totenacker würde ich nix hergeben. Tiere sterben auch in der Natur unbeachtet. Wo, spielt keine Rolle. Oder schickt mir das Geld. Ich hab damit Spaß, bzw. zahle für sinnvolle Dinge. Ich bin auch sehr nett und liebenswürdig, charmant..

@TE Ob man etwas muss oder nicht, sagt nichts darüber aus, ob es richtig ist. Wenn ein Elefant in Sri Lanka tot umfällt, kommt niemand an um seine geheuchelte Moral zu verbreiten. Die Natur wirkt ohne menschliche Einwirkung. Der Verwesungsprozess braucht keinen Totenkult, keine teuren Grabsteine. Ein Feuer machen kann jedes Kind. Ich weigere mich, und lass es gerne auf nen Prozess ankommen. Ich bezahle keine Totenkulte.

Bzgl. Lord Wapping, Menschen sind Organismen. Biologisch abbaubar. Ob Tier oder nicht, alle sind gleich im Tod. Sogar Steine ;D

Wie hohl seid ihr? Wenn ihr lange genug wartet, mach ich euch das mal vor. Ich fall einfach tot um, und dann schauen wir mal, wer nach teuren Gräbern, Steinen oder einem analpenetriertem Jesus schreit. Dann gibts einfach nur ne Leiche. Und die kostet nix. Hört auf mit den methaphysichen Banalitäten. Finanzielle Ausbeutung ist hier nicht nur Standart, sondern wird sogar toleriert. Wo ist der Sinn?

Antworten Sie selbst in den Kommentaren!