Frage von Petra S: Welche Steuer muss ich (im Ausland lebender Dtsch.) fuer Mieteinnahmen aus dtsch. Immobilienbesitz zahlen?
Wir leben seit vielen Jahren im ausseraeuropaeischen Ausland und wollen zur Altersabsicherung Immobilien in Deutschland erwerben. Wie hoch sind die Steuersaetze fuer Mieteinnahmen fuer den Fall, dass eine Auslandsgesellschaft ( wir besitzen eine Solche) die Immobilien in Deutschland erwirbt und waere es ein Vorteil als Gesellschaft zu kaufen, oder doch lieber als Privatperson? Herzlichen Dank fuer Antworten…

Beste Antwort:

Answer by swissnick
Die Steuern für Gesellschaften (AG, GmbH) sind normalerweise etwas geringer, aber dafür zahlst Du ein zweites Mal Steuern, wenn Du den Gewinn privat beziehst (Ausschüttungen). Und die Gesellschaft zahlt Steuern, wenn die Immobilie mit Gewinn verkauft wird.

Der Steuersatz beim privaten Halten von D-Immobilien hängt vom weltweiten Gesamteinkommen ab, das ist dann sogenannt satzbestimmend. Je nach Immobilie hast Du die Möglichkeit für AfA (Abschreibungen), was die laufende Steuerbelastung weiter reduzieren kann.

Wichtig: Wenn Du mehrere Liegenschaften besitzst und auch mal kaufst/verkaufst, könntest Du relativ rasch als „gewerbsmässig“ eingeschätzt werden. Wenn Du jedoch nur eine oder zwei Immobilien in D hast und sonst nirgends, ist der Gewinn beim Verkauf sogar steuerfrei, wenn Du die Immobilie länger als 10 Jahre behältst. Das ist sehr interessant…

Was denken Sie? Antworten Sie jetzt!