Frage von Spatz: Wem „gehört“ die Leipziger Strombörse?
Unser Stromversorger die EWE möchte zum Januar die Strompreise um 10% anheben, mit der Begründung, das die Preise dort gestiegen seien!
Die EWE haben aber eingene Kraftwerke! Diesen Strom erst an die börse bringen, um ihn dann teurer zurück zu kaufen, macht nur Sinn, wenn man Miteigentümer der Börse ist und von den Gewinnen der börse mitprofitiert!

Beste Antwort:

Answer by Wolf C. Wenzel
Sie „gehört“ der European Energy Exchange AG

Aktionäre
01 ATEL Aare-Tessin AG für Elekrizität CH 2,04%
02 Avenis Trading SA CH 0,25%
03 B. Metzler seel. Sohn & Co. D 0,25%
04 Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG D 0,25%
05 Bayerische Landesbank D 0,25%
06 BHF-BANK AG D 1,53%
07 BKW FMB Energie AG CH 0,50%
08 Cegedel International S.A. L 1,00%
09 citiworks AG D 0,25%
10 Credit Suisse CH 0,25%
11 DB Energie GmbH D 0,50%
12 Deutsche Bank AG D 0,25%
13 Dresdner Bank AG D 0,25%
14 DZ Bank AG D 0,25%
15 e&t Energie Handelsgesellschaft m.b.H. A 0,50%
16 E.ON Ruhrgas International AG D 0,26%
17 E.ON Sales & Trading GmbH D 3,22%
18 EDF Électricité de France F 0,51%
19 Edison S.p.A I 0,75%
20 Electrabel n.v. B 0,50%
21 Elektrizitätsgesellschaft Laufenburg AG CH 0,50%
22 Elektrizitätswerk der Stadt Zürich CH 0,50%
23 EnAlpin Wallis AG CH 0,50%
24 EnBW Trading GmbH D 1,50%
25 Essent Energy Trading B.V. NL 0,50%
26 Eurex Zürich AG CH 23,22%
27 Freistaat Sachsen D 3,71%
28 Freistaat Thüringen D 0,24%
29 HeidelbergCement AG D 0,50%
30 Iberdrola S.A. E 0,50%
31 InfraServ GmbH & Co. Höchst KG D 0,25%
32 Landesbank Berlin AG D 0,02%
33 LVV Leipziger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH D 5,67%
34 Mainova AG D 0,25%
35 Morgan Stanley Capital Group Inc. GB 0,50%
36 MVV Energie AG D 0,76%
37 Nordostschweizerische Kraftwerke AG (NOK) CH 1,00%
38 Nord Pool ASA N 17,39%
39 RheinEnergie AG D 0,51%
40 RWE Transportnetz Strom GmbH D 3,06%
41 Sachsen LB D 17,39%
42 Stadt Leipzig D 0,01%
43 Stadtwerke Bielefeld GmbH D 0,25%
44 Stadtwerke Düsseldorf AG D 0,25%
45 Stadtwerke Hannover AG D 0,25%
46 SWU Energie GmbH D 0,25%
47 Thüga AG D 0,25%
48 Trianel European Energy Trading GmbH D 0,25%
49 UBS AG CH 0,25%
50 Vattenfall Deutschland GmbH D 1,25%
51 Vattenfall Europe AG D 0,50%
52 Verbund-Austrian Power Trading AG A 0,50%
53 WestLB D 0,25%
54 ZEAG Energie AG D 0,25%
55 eigene Anteile EEX AG D 3,46%

Wissen Sie es besser? Antworten Sie in den Kommentaren!