Frage von : Wenn ich die Kochplatte anlasse und das Mietshaus brennt ab wie werde ich dann belangt?
z.B. würde ich aus versehen die Kochplatte anlassen und das ganze Stockwerk wäre unbewohnbar. Könnte ich dann strafrechtlich zur Verantwortung gezogen werden? Und müsste ich die Kosten tragen? Welche Versicherung kommt in so einem Fall auf? Und wie wäre es wenn es nicht die Kochplatte sondern ein Kurzschluss in der Steckdose wäre?

Beste Antwort:

Answer by tdi fahrer
wenns die herdplatte ist bist du schuld und dann solltest du eine private haftpflichtversicherung und für deinen privaten schaden eine hausratversicherung haben und wenn es ein Kurzschluss ist dann ist es pech und die versicherung vom vermieter muss dafür aufkommen.
wenn die steckdose an der wand und eben dadurch zur wohnung gehört.

Wissen Sie es besser? Antworten Sie in den Kommentaren!