Frage von Skyline: Wer haftet für meinen Hausrat im Falle eines Brandes?
Ich habe ein paar allgemeine Fragen zur Haftung im Falle eines Brandes.
Es handelt sich um ein vermietetes Mehrfamilienhaus, in welchem ich eine der Mietwohnungen bewohne.

Angenommen es bricht ein Brand aus. Haftet die vom Eigentümer abgeschlossene Wohngebäude-/Feuerversicherung für mein Mobiliar usw ? Benötige ich wenn man nur von der Gefahr eines Brandes ausgeht eine Hausratversicherung ? (habe zB bei CosmosDirekt nichts gefunden, dass Brand mitversichert wäre, ist nur die Rede von zB Elementarschäden (Feuer ist nicht angegeben) und Einbruch).

Kann die Versicherung den Mieter, in dessen Wohnung der Brand ausbricht zur Haftung ziehen ? (mal ausgenommen grobe Fahrlässigkeit wie z.B. unbeaufsichtigt Kerze brennen gelassen o.ä.)

Beste Antwort:

Answer by helena1945
Die Hausratversicherung haftet im Brandfall für deinen gesamten Hausrat. Ohne wenn und aber.
Natürlich musst du eine solche abgeschlossen haben. Der Eigentümer/Vermieter kann bei einem Schaden über seine Gebäudeversicherung in Vorleistung gehen, dann aber das Geld von dir zurück fordern. Was er bestimmt auch macht. Auch bei grober Fahrlässigkeit und technischen Defekten.
Also: schnell eine abschließen !!!

Antworten Sie selbst in den Kommentaren!