Frage von Fanny: Wer kann eine gute Krankenkasse empfehlen?
Hallo zusammen,

denkt nicht ich wäre naiv oder blauäugig, aber ich weiß einfach nicht wo ich anfangen soll bei der Suche nach der richtigen Krankenkasse.

Ich bin Auszubildende und 19 Jahre alt.

Bisher war ich immer bei meinen Eltern mitversichert, die sind privatversichert.

Nachdem ich meine Ausbildung angefangen habe, habe ich mich auf eine Empfehlung hin für die IKK classic entschieden.
Bei dieser Krankenkasse bin ich nun seit gut einem Jahr und absolut unzufrieden.

Das fängt damit an, dass mich niemand darauf hingewiesen hat, dass ich die gelben Zettel der Krankmeldung einschicken muss, noch über Bonusprogramme oder Zusatzleistungen.

Seit ich die Versicherung abgeschlossen habe, habe ich nichts von denen gehört.

Im Februar kam ein Brief, bei dem ich meine Daten und ein Foto für eine neue Versicherungskarte angeben sollte, aber eine neue Karte haben sie mir nicht zukommen lassen.

Mittlerweile habe ich Sachen erfahren, wie dass ich halbjährig zum Zahnarzt muss, damit ich später im Alter Anspruch auf eine großzügigere Kostenübernahme habe etc.

Im Grunde kann man sagen, ich fühle mich allein gelassen und schlecht beraten.

Was habt ihr denn für Erfahrungen mit Krankenkassen gemacht?
Könnt ihr mir vielleicht eine Kasse empfehlen, die sich individuell und aufklärend um ihre Kunden kümmert?

Vielen Dank schonmal im Vorraus!
Eine Anmerkung aufgrund der letzten Antwort:
Ich erwarte nicht dass mir Jemand von meiner Krankenkasse hinterherläuft und alles erklärt, aber man kann doch wohl erwarten, dass ein junger Mensch, der sich zum ersten Mal versichert, eine gewisse Aufklärung durch die Krankenkasse erhält.
Eben über Banalitäten. Ich weiß einzig und allein durch eine Freundin, welche Bonusleistungen etc. es gibt. Die ist bei der AOK. Ein Betreuer ist zu ihr nach Hause gekommen und hat ihr einfach mal alles erklärt.
Und wenn man nicht weiß, dass es Bonusprogramme gibt und man Zusatzzahlungen bei regelmäßigem Ärztebesuch bekommt, dann googelt man auch nicht danach.
Welche Ansprüche sie hat, wieoft sie Vorsorgeuntersuchungen machen sollte etc.
Leider habe ich auch schon viel schlechtes von der AOK gehört und bin deswegen noch skeptisch.

Beste Antwort:

Answer by Marlies
die Barmer,bin sehr zufrieden

Geben Sie Ihre eigene Antwort in den Kommentaren!