Frage von Lalelu3105: Wie hoch ist die Steuer auf ausbezahlte Lebensversicherung?
Ich hatte über meinen Arbeitgeber eine Lebensversicherung abgeschlossen. Jetzt habe ich die Arbeit gewechselt und möchte diese Versicherung gern ausbezahlt bekommen, da mein neuer Arbeitgeber diese nicht übernimmt und ich privat schon eine Lebensversicherung abgeschlossen habe. Auf Nachfrage bei der Versicherung wurde mir mitgeteilt, dass das kein Problem sei, ich allerdings Abgaben darauf zahlen müsste. Die Höhe könnten sie mir aber nicht mit teilen. Kann mir hier jemand damit helfen? Ich habe Lohnsteuerklasse 1. Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.

Beste Antwort:

Answer by Rincewind
Das Problem in deinem Fall dürften keine Steuern sein, sondern der vorzeitige Abbruch. Dabei zahlt man immer etwas drauf, an Gebühren etc. Du könntest also weniger rausbekommen, als du einbezahlt hast, wollen die damit sagen. Wenn allerdings der Arbeitgeber bezahlt hat, wirst du die Auszahlung als Einnahme verbuchen müssen, bei der EkSt Erklärung. Das geht aber die Versicherung nix an.

Wissen Sie es besser? Antworten Sie in den Kommentaren!