Frage von Crocodile Dundee: Wie ist es überhaupt zu dieser US-Immobilienkrise gekommen?
http://de.biz.yahoo.com/14072008/12/chronik-immobilienkrise-usa.html

War es eine leichtfertige Vergabe von Immo-Krediten an Kreditkunden, die in Dt. niemals diesen Kredit bekommen hätten?

Wer kann mir das fundiert erklären?

Beste Antwort:

Answer by koeln77
Eine fundierte Aussage zum Wie und Warum ist hier kaum machbar, da es den Rahmen sprengen würde.
Einfach ausgedrückt kann man sagen, daß sehr viele Immobilienkredite in den USA überhalb des Beleihungswertes vergeben wurden. Auslöser für die Praxis waren stark steigende Preise am Immobilienmarkt. Man hoffte,daß es immer so weiter gehen würde und dabei hat man sich die Finger verbrannt.
Vor einiger Zeit fingen die Immobilienpreise an zu sinken und die Zinsen stiegen überraschend stark an. Dies führte dazu, daß viele Menschen Ihre Kredite nicht mehr bedienen konnten, da in den USA oftmals variable Zinsbindungen eingegangen werden.
Desweiteren wurden Immobilienkredite gebündelt und an Investoren, Fonds und andere Banken weiter verkauft, die damit gutes Geld verdienten.
Mit Beginn des Fiaskos waren die als Sicherheit hinterlegten Immobilien aber nicht mehr das wert, was sie mal waren und die Zahlungsausfälle der Kreditnehmer taten Ihr Übriges. Abschreibungen waren die Folge u.s.w.
Das nennt man wohl Dominoeffekt…

Geben Sie Ihre eigene Antwort in den Kommentaren!