Frage von Pan: Wie soll den das gehen?
Wirtschaft ohne Treibstoff
oder zu Wahnsinnspreisen.

Russland stoppt den Export von Benzin
Erschienen am 28.04.2011 | dpa-AFX, sky

Die russische Regierung beugt sich dem Unmut der heimischen Bevölkerung: Wegen der Benzin-Knappheit im eigenen Land wird die Rohstoff-Weltmacht Russland im Mai keinen Sprit ins Ausland exportieren. „Wir haben mit den Ölfirmen vereinbart, dass sie ihre Lieferungen komplett dem Binnenmarkt zur Verfügung stellen“, sagte Vize-Energieminister Sergej Kudrjaschow nach Angaben der Agentur Interfax in Moskau. Laut Kudrjaschow exportierten die Unternehmen im vergangenen Jahr insgesamt drei Millionen Tonnen Benzin
Wird das die Konjunktur Bremse.

Beste Antwort:

Answer by Dr. Evil
Nein. 3 Millionen Tonnen Benzin sind nur ein extrem kleiner Teil des Ölverbrauchs in Deutschland. Dazu kommt, dass Deutschland kaum bis gar kein Benzin importiert, sondern Rohöl, und dieses Rohöl in Deutschland zu Benzin weiterverarbeitet wird.
Wenn eine Konjunkturbremse kommt, dann nicht weil Russland den Benzinexport einstellt. Sondern eher wegen hoher Steuern auf fossile Brennstoffe und aufgrund sinkender Rohölimporte.

Was denken Sie? Antworten Sie jetzt!