Frage von : Zwangsversteigerung einer Immobilie und Kauf vor Beginn der Auktion?
Ich bin an einer Immobilie interessiert die Ende September zwangsversteigert werden soll.
Ich gehe davon aus, dass die Immobilie auf Grund der guten Lage mindestens zum Verkehrwert, oder wahrscheinlich sogar zu einem darüber liegenden Preis ersteigert wird. Meint ihr / meinen Sie ich kann der Bank ein Angebot (z.B. in Höhe des Verkehrswertes) ein paar Wochen vor der Auktion machen? Lässt sich die Bank in der Praxis auf so etwas ein? Ich hätte den „sicheren Zuschlag“ wenn die Bank ja sagen würde und die Bank hätte die Sicherheit einen angemessenen Betrag für das Objekt zu erhalten.

Beste Antwort:

Answer by MATZMAN
Bestimmt nicht beim ersten Termin. Auch sagtest Du das der Auktionserlös höher liegen könnte. Das weiß auch die Bank.

Was denken Sie? Antworten Sie jetzt!