Frage von rudi: Elementarversicherung – Drainagerohre?
Durch die überflutete Drainage drang Wasser durch das Mauerwerk in den Keller. Zahlt hierbei die Elementarversicherung. Habe Rückstau mit dabei. Lt. Vers.-Bedingungen tritt Rückstau ein, wenn durch Witterungsniederschläge verursacht das Wasser bestimmungswidrig aus dem Rohrsystem austritt. Gehört nun die Drainage zum Rohrsystem? An diesem Tag regnete es wahnsinnig viel, so dass der Garten überschwemmt wurde. Versicherung will nicht zahlen.

Beste Antwort:

Answer by Metusalem
Damit ist das normale Abwassernetz gemeint, nicht etwaige Drainagerohre. Diese setzen sich leicht zu, wenn sie nicht ständig und gründlich gereinigt werden..

Wissen Sie es besser? Antworten Sie in den Kommentaren!