Frage von Monique: Hilfe! Eilt! Praktikum auf 400 Euro Basis! Fragen zur Renten- Krankenversicherung!!!
Hallo! Hoffentlich kann mir jmd. helfen!!!!
Ich habe studiert und weil ich keinen festen Arbeitsplatz finde nehme ich nun das Angebot eines passenden Praktikums (für 1 Jahr) an, um so beruflich dazuzulernen…
Mein zukünftiger Chef will mich auf 400 Euro Basis (für Vollzeit!)einstellen…
(die ersten beiden Monate erhalte ich bloss 200 Euro wegen Einarbeitung und danach max. 400 Euro)

Von einer Rentenaufstockung habe ich bereits gehört, was ich sicherlich auch durchsetzen müsste, da dieses sinnvoll wäre, da mir die Zeit dann ja auf die Rente angerechnet wird…allerdings müsste ich dann ja auch, soweit ich weiss, meine Krankenversicherung komplett selbst bezahlen (was ja mit ca. 135 Euro nicht gerade wenig ist)…weiss jmd. ob die krankenversicherung denn Pflicht ist? Eigentlich kann ich sie mir gar nicht leisten, da ich mit dem wenigen Geld komplett auskommen muss…(Lebensmittel, Nebenkosten etc.)
Ansprüche auf Arbeitslosengeld, Hartz 4 etc. habe ich nach meinem Studium aufgrund von einer eigenen immobilie auch nicht…
allerdings werde ich mit dem Geld was übrigbleibt überhaupt nicht auskommen…
Gibt es da eine andere Regelung für Geringverdiener bei der Krankenkasse, oder andere Beschäftigungsarten, die meinem Chef dennoch nicht zu viel kosten, so dass ich über die Firma krankenversichert wäre?????
Hilfe! ;-(

Beste Antwort:

Answer by Sonja
Das einzige was ich weiß, ist dass man bis zum 23. Lebensjahr noch über seine Eltern mitversichert ist… Vielleicht passt das ja von der Zeit her bei dir, bis du fest angestellt wirst?!

Ups…wenn du schon studiert hast, kommt das mit dem Alter ja gar nicht hin.. sorry!

Was denken Sie? Antworten Sie jetzt!