Frage von : Zahlt die Versicherung?
Hallo Leute, habe mir vor knapp 2 Monaten eine neue Jacke für 149 € gekauft.

Jetzt das Problem: 2 „Freunde“ haben mich zur „Abhärtung“ von hinten angegriffen (die sind jeweils 3 Jahre älter als ich) und dabei ist meine Jacke aufgerissen. Mit dem einen habe ich normal sprechen können, mit dem anderen gab es nichts zu bereden.

Würde die Versicherung den vollen Preis bezahlen?
Wenn ja wie müssen wir/müssen die hervorgehen?
Was sollen wir sagen?
Muss ich die Jacke dann auch der Versicherung zeigen? Weil es ist nämlich so, dass die Jacke bereits einen Riss hatte den ich dann nähen lassen hab, weil dieser nicht so schlimm war.

2. Problem:
Vor ungefähr 4 Monaten habe ich mal eine Weißgold kette von einem Freund zerstört, diese ist dann offenbar auf den Boden gefallen und wir konnten sie nicht mehr finden. BZW: Wir haben es später erst bemerkt. Er sagt, dass die Kette 300 € gekostet hatte, wäre aber mit 100€ Schadenersatz zufrieden. Wir haben vereinbart, dass er sein Geld bekommt, sobald ich mit der Ausbildung beginne. Da kam mir aber die Idee, dass die Vereinbarung sicher einen Teil zahlen würde, oder? Habe etwas von einem Drittel gehört, dies wäre ja angemessen. So müsste ich nichts bezahlen und er hätte sein Geld früher, meint ihr dies klappt?

Der 2. Punkt ist jetzt nicht so tragisch. Ich kann ihm auch langsam langsam die 100 € geben, oder eben nach meinem 1. Lohn in der Ausbildung. Viel wichtiger wäre die Sache mit meiner Jacke!

DANKE FÜR ANTWORTEN !

Beste Antwort:

Answer by JLA
Zur Abhärtung?? Ok, dann gehst du jetzt auf Amazon.de bestellst dir diesen Taser da mit 7 Millionen volt gehst die beide mal besuchen und haertst die auch mal schoen ab!

Ich bin mir nicht ganz sicher wie das mit der Versicherung klappen wuerde.
Ich wohne seit 4 jahren in den USA und ich haette das persoehnlich anders geregelt.
Eigentlich sollte in disem Fall schadensersatz erfolgen, aber as ist glaube ich auch etwas kompliziert da du ja nich genau beweisen kannst ob des jetzt ne schlaegerei war oder ob du wircklich „angegriffen“ wurdest.
Ich mein, wenn du mit den wircklich nich „befreunded“ bist dann kannst du sie doch auch anzeigen oder?….ach ich glaub ich hab kein plan wovon ich rede.

Sag mir einfach derren Namen und adressen und ich mach nen anruf beim KSK. Dann kriegst du dein Geld in ca 48 std wieder zurueck 😀

Geben Sie Ihre eigene Antwort in den Kommentaren!